Wie können Sie sich vor Viren schützen?

Eine Mund-Nasen-Bedeckung senkt in Risiko-Gebieten die Ansteckungsgefahr durch Tröpfcheninfektion. Waschen Sie häufig Ihre Hände oder benutzen Sie Desinfektionsmittel, vor allem nach der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Desinfektion Handgel wieder verfügbar!

Jetzt Kaufen

Was die Experten sagen

Es muss mit zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern gerechnet werden. Änderungen der Einreise- und Quarantänevorschriften erfolgen teilweise ohne jede Vorankündigung und mit sofortiger Wirkung.

Auswärtiges Amt (Deutschland)

Bundeskanzlerin Angela Merkel wendet sich in einer Ansprache an die Bürgerinnen und Bürger. "Es ist ernst. Seit der Deutschen Einheit, nein, seit dem Zweiten Weltkrieg gab es keine Herausforderung an unser Land mehr, bei der es so sehr auf unser gemeinsames solidarisches Handeln ankommt", betont die Kanzlerin. Der Umgang mit der Coronavirus-Epidemie sei "eine historische Aufgabe und sie ist nur gemeinsam zu bewältigen", so Merkel.

www.bundesregierung.de

Eine gute Händehygiene praktizieren, sich an die Husten- und Niesregeln halten

Robert-Koch-Institut (RKI, 16.03.2020)

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

info@elements-healthcare.com